Neuerscheinungen

Beatles-Songs und Traditionals für Gitarre solo (ED 22678, Schott-Music)
Wiederauflage des Bestsellers aus den 1970er Jahren
Beatles-Songs und Traditionals für Gitarre solo (ED 22678, Schott-Music)

Duoalbum für 2 Gitarren (mit CD)
Herausgegeben von Dieter Kreidler – Celia Spielmann – Corinna Schäfer

Schott-music ED 21759
duoalbum

Duos gehören zum festen Bestandteil des Repertoires für Gitarristen und erfreuen sich bis heute – durchgehend in allen Stilepochen – großer Beliebtheit. Die stilistisch umfassende Auswahl durch erfahrene Pädagogen im Duo-Album ermöglicht es, junge Musiker schon früh sowohl an Meisterwerke bedeutender Komponisten, Neukompositionen, Arrangements, aber auch populäre Stücke aus der Unterrichtspraxis heranzuführen.

Savoir vivre – 6 Duos für 2 Gitarren

Schott music ED 21924
savoir-vivre

Savoir vivre oder Viva la Vida! Dieter Kreidler lädt ein zu einer musikalischen Europareise, einem Traum vom Leben mit leichtem Wanderrucksack, in dem die Gitarre das wichtigste Gepäckstück ist. Die vorliegenden Duette für 2 Gitarren symbolisieren einen kurzweiligen musikalischen Streifzug durch Europa. Sie greifen in ihrer Sprache die Atmosphäre der verschiedenen Länder auf und verbinden sie mit populären Stilelementen.

Die Stücke Savoir vivre – Tarantella – Irish Lullaby sind auf Schott-Youtube zu hören.

https://www.youtube.com/watch?v=8arTTYRtwFI
https://www.youtube.com/watch?v=6KOMC6S3qGo
https://www.youtube.com/watch?v=M93Ff0PTzyo

Werdet wie die Kinder – Ein Weihnachtsmärchen für Sprecher und Zupforchester
Text: Bernd Geisler, Musik: Dieter Kreidler (R 9521) www.trekel.de

Dos Piezas Danza y Paso Doble jetzt auch in folgender Besetzung erhältlich:
für Oktav-, Terz-, 2 Prim- und Kontrabass-Gitarre (Kreidler Tappert)
(T 5182) www.trekel.de

Gitarre – Instrument ohne Lobby

Die Gitarre erfreut sich immer größerer Beliebtheit, die Wartelisten an Musikschulen werden immer länger, aber Festanstellungen an Musikund Musikhochschulen fallen immer häufiger dem Rotstift zum Opfer – ein Instrument zwischen Anspruch und Wirklichkeit.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel: Instrument ohne Lobby

Gitarrenunterricht gestern und heute

Wenn ich an die Anfänge meiner pädagogischen Arbeit in den späten 1960er und den frühen1970er Jahren mit Kindern und Jugendlichen an der Jugendmusikschule in Düsseldorf zurückdenke, dann laufen viele Bilder in meinem Gedächtnis zusammen.

Es war damals wie heute durchaus üblich, dass man sich schon während des Studiums ein Zubrot durch eine Lehrtätigkeit als Honorarkraft verdiente, wenngleich ich meine künstlerisch-pädagogischen Kompetenzen für diese verantwortungsvolle Aufgabe
aus heutiger Sicht nicht als umfassend einstufen würde.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel: Gitarrenunterricht gestern und heute